flugschrift BLOG

2012—2017
Built with Indexhibit | LogIn

Herausgeber Dieter Sperl und Grafiker Dominik Hruza. Foto: Bodo Hell

flugschrift publiziert vorzugsweise Texte einer AutorInnenschaft im Grenzbereich zwischen Literatur, Kunst und Theorie, die Selbstreflexion – Konstruktion und Dekonstruktion polyloger Weltreferenzen – im Kontext einer sich ständig verändernden hypertrophen Sprach-Wirklichkeit als Notwendigkeit erachtet.

Konzeption: Dieter Sperl, Barbara Zwiefelhofer
Grafik: Dominik Hruza; Druck: REMAprint; Auflage: 800 Stück
Einzelausgabe (Versand): Euro 5.– / D 7.-
Einzelausgabe: Euro 4.– (erhältlich im Literaturhaus Wien)
Abo: 4 Ausgaben Euro 17.– / D, CH Euro 25.–
Bestellung: flugschrift@A1.net

Herausgeber: Dieter Sperl – Barichgasse 6a/11, 1030 Wien